Kundengruppe: Gast
Kategorien
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Angebote mehr »
5x Umschläge C6 lavendel (Rayher)
Sonderpreis 0,89 EUR
0,18 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rezensionen mehr »
3D-Bogen Am Meer klein von LeSuh (4169370)
Super schnelle Lieferung. Sehr schöner 3D-Bogen. Empfehlensw
5 von 5 Sternen!
Hersteller

Sprüche und Texte zum Muttertag

Sprüche und Texte zum Muttertag
 


Ich will dir
immer Freude machen –
von früh bis abends
sollst du lachen.
 
 
Ich hab dich lieb
von früh bis spät
und auch noch,
wenn der Mond aufgeht.

 
 
Grüß Gott dich heute, meine Mama,
dein Festtag ist erschienen,
die Sonne steht so golden da,
soll dir zur Freunde dienen!
 
 
Lebe glücklich, lebe heiter,
lebe in Gesundheit weiter,
lebe viele Jahre noch!
Liebe Mutter lebe hoch!

 
 
Jetzt sind wir alle da
und wünschen dir, Mama:
Es kehr noch oft das Glück
dir dieser Tag zurück!

 
 
Ich sag’s frei raus, ohne Trara,
ich hab die allertollste Mama.
Und wünsche dir zu diesem Feste
nur das Aller-, Allerbeste!
 
 
Heut, zu diesem lieben Feste,
wünsch ich dir das Allerbeste;
Glück, Gesundheit, langes Leben
mög’ der liebe Gott dir geben.
 

 
So viele Mütter
gibt’s auf dieser Welt,
alte und junge,
große und kleine,
aber eine ist die beste
und das ist meine!
 
 
Was Mutter mag am Muttertag?
Dass ich dir etwas liebes sag!
Ach Mutti, ja ich danke dir –
wie warst du immer gut zu mir,
hast mich beschützt, hast mich betreut,
hast niemals eine Last gescheut,
warst da für mich bei Tag und Nacht,
hast meine Kindheit reich gemacht.
Kümmerst noch heute dich um mich –
und dafür, Mutter, lieb’ ich dich!
 

 
Für die Mutter
 
Was soll ich Dir denn sagen,
o gute Mutter heut?
Was soll ich Dir denn wünschen,
das Dich und mich erfreut?
 
Ja, könnt’ ich Dir’s nur sagen,
wie’s um das Herz mir ist!
Du weißt es ja doch besser,
wie teuer Du mir bist.
 
Dass Du mich immer liebest
und ich lieb’ immer Dich –
nichts Schöneres kann ich wünschen,
nichts Besseres für Dich und mich.
 
(Karl Enslin)