Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Neue Artikel mehr »
3D-Karte - Zum Geburtstag - Nr.13
3,49 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Angebote mehr »
5 Doppelkarten A6 + Umschläge piniengrün
Sonderpreis 1,99 EUR
0,20 EUR pro Stück
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rezensionen mehr »
Bastelpapier-Set Flitter von LeSuh (412653)
Sehr schöne Struktur und viele schöne Farben im Set.
5 von 5 Sternen!
Hersteller

Willkommen

Basteltipp des Monats November:

Viele von Ihnen haben sicher schon angefangen, Weihnachtskarten zu basteln. Die einen sind vielleicht sogar schon fertig, während andere noch nach Inspirationen suchen.

Hier kommt unser Basteltipp des Monats genau richtig, denn wir haben Ihnen nicht nur 12 wunderschöne, weihnachtliche Karten gebastelt - nein, wir haben Ihnen auch diesmal wieder alle "Zutaten" in ein tolles weihnachtliches Bastelset gepackt.

Das Bastelset "Ein Weihnachtsgruß" gibt es ab sofort exclusiv hier bei uns im Karten-Bastelshop.

Die Karten sind perfekt für liebe, weihnachtliche Grüße, aber auch als Geschenkverpackung für Gutscheine oder Geldgeschenke.

Für das Bastelset haben wir diesmal auch keine einzelnen 3D-Bögen verwendet sondern ein 3D-Buch von LeSuh im A5-Format. Alle 12 verbastelten 3D-Motive stammen aus diesem Buch.

Im Bastelset "Ein Weihnachtsgruß" enthalten:



1x 3D-Buch A5 von LeSuh mit 12 weihnachtlichen Motiven (Nr.345606)

12 Grußkarten A6 mit Umschlag in 6 verschiedenen Farben (elfenbein, gelb, orange, grün, rot und lila)

8 Bogen Hintergrundpapier "Feuerwerk" von LeSuh im A6-Format

3 Bogen Klebepads (5 x 5 mm) in den Stärken 1 mm, 1,5 mm und 2 mm - jeweils 200 Stück

1x Sticker in gold mit Bordüren, Ecken und Weihnachtsgrüßen
(Kombi-Sticker)

1x Glitter-Sticker gold mit Wellen-Bordüren (Nr.7033)

1x Glitter-Sticker gold mit Sternen (Nr.7074)

Gratiszugabe:
2 Bogen Hintergrundpapier Karo-Line in A6 (gelb & Feuer)





Außerdem benötigen Sie eine Bastelschere oder Silhouettenschere und eine Zackenschere. Auch ein Bastelmesser und eine Schneidunterlage sind beim Basteln oft hilfreich. Doppelseitiges Klebeband benötigen Sie zum Aufkleben der Hintergrundpapiere und der 3D-Motive. Dieses bieten wir Ihnen in verschiedenen Breiten im Shop. Wer seine Karten sicher vor Feuchtigkeit und Schmutz aufbewahren möchte, dem empfehlen wir außerdem unsere selbstklebenden Klarsicht-Hüllen.


Bastelanleitung:

Wie Sie ein 3D-Motiv aufbauen, haben wir in frühreren Basteltipps schon ausreichend beschrieben. Deshalb erläutern wir dies hier nur nochmal kurz.

Wer die genaue Anleitung nochmal nachlesen möchte, findet diese in unserem Basteltipp 07.2020 oder auf unserer Seite: 3D-Bogen.de.


Um ein 3D-Bild aufzubauen, schneiden Sie zunächst einmal das Basisbild und alle dazugehörigen Bildteile aus. Die Bildteile werden dann auf der Rückseite gewölbt und mit Klebepads bestückt.

Haben Sie alle Teile des Motivs so vorbereitet, werden jetzt die einzelnen Bildteile übereinander geklebt. Dabei kommen erst die größeren Bildteile nach unten und später die kleineren Bildteile nach oben. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie das Motiv auch ersteinmal "trocken" zusammenlegen, um die korrekte Reihenfolge zu bestimmen.

Wichtig beim Kleben ist immer, dass Sie gerade von oben auf das Motiv schauen. So stellen Sie sicher, dass alle Bildteile auch exakt übereinander platziert werden.



Beginnen wollen wir mit dem großen Titelmotiv des 3D-Buchs mit den tollen Weihnachtskugeln. Das Motiv haben wir mit einer elfenbeinfarbenen Karte und dem kupferfarbenen Hintergrundpapier kombiniert.

Aus dem Hintergrundpapier schneiden wir ein Dreieck mit einer Größe von ca. 13,5 x 9 cm. Dazu können Sie sich diese beiden Maße auf der Rückseite des Bastelpapiers markieren, dann mit Bleistift und Lineal verbinden und anschließend ausschneiden.

Anschließend wird das Dreieck mit beidseitigem Klebeband bestückt und so auf die Karte geklebt, dass es in der unteren, linken Ecke sitzt und zum Kartenrand noch ein Abstand von 5 mm bleibt.

Das Hintergrundpapier bekommt links und unten eine glitzerne, schmale Wellenbordüre.

Aus den jeweiligen "Reststücken" wird auch die gegenüberliegende Ecke verziert. Um ein stimmiges Bild zu erzielen, belassen wir auch hier einen Abstand von 5 mm zum Kartenrand.

Das Bildmotiv wird mittig, aber leicht nach unten versetzt, auf die Karte geklebt. So hat der Schriftzug "Frohe Weihnachten" darüber noch genügend Platz.

Das Grundmotiv erhält anschließend noch eine Sticker-Verzierung in der oberen, rechten Ecke. Dafür verwenden wir die geraden Sticker-Linien vom Kombi-Sticker-Bogen. Für die lange Seite sollte die Linie 10 cm lang sein, für die kurze Seite ca. 7 cm.

Achten Sie bitte außerdem darauf, dass sich die Linien am Eckpunkt ca. 2 mm überkreuzen. Auf der anderen Seite sollten die Stickerlinien außerdem leicht schräg abgeschnitten werden, um einen harmonischen Übergang zum Motivrand zu schaffen.

Zum Schluss erhalten die Wellenbordüren an ihren Eckpunkten noch einen kleinen sternförmigen Glitter-Sticker. Fertig ist Ihre erste weihnachtliche Karte aus diesem Set.

Das Kerzenmotiv hat bereits einen grünen Hintergrund, weswegen wir das Thema "grün" natürlich auch in der Karte wieder aufgreifen.

Deshalb haben wir sowohl eine grüne Karte als auch ein dunkelgrünes Hintergrundpapier, welches mit einem leichten Goldschimmer versehen ist, gewählt.

Alle Grüntöne harmonieren ausgesprochen gut miteinander und passen ebenso gut zu den hellen Farbtönen auf dem 3D-Motiv.

Vom Hintergrundpapier schneiden Sie längs bitte einen 4 cm breiten Streifen ab. Drehen Sie den Streifen nun um und markieren Sie sich auf der Rückseite am linken Rand einen Punkt bei 8 cm (von oben gemessen) und am rechten Rand einen Punkt bei 5 cm (von oben gemessen). 

Verbinden Sie diese beiden Punkte und schneiden Sie den Streifen an der entstandenen Linie durch. Die beiden so entstandenen Teile werden anschließend auf die Karte geklebt. Das längere Teilstück kommt in die untere, linke Ecke - der kürzere Streifen in die obere, rechte Ecke. Belassen Sie außerdem einen Rand von 3 mm, so dass hier noch etwas von der Karte zu sehen ist.

Anschließend wird das 3D-Motiv mittig auf die Karte geklebt. In die freien Ecken der Karte kommt eine feine, goldene Pünktchen-Bordüre vom Kombi-Sticker-Bogen.

Bitte beachten Sie hier einen Abstand zum Kartenrand von 3 mm und einen Abstand zum grünen Hintergrundpapier von 5 mm.

Die großen Glitter-Sterne auf dem Sticker-Bogen haben in der Mitte eine Aussparung, ebenfalls in Form eines Stern. Damit eröffnen sich viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Nehmen Sie einen dieser Sterne mit einem Bastelmesser vorsichtig vom Stickerbogen und kleben Sie diesen auf den gelben Karo-Line-Karton (möglichst am Rand, damit Sie noch Karo-Line-Karton für spätere Gestaltungen übrig haben).

Je nachdem, wohin Sie den Stern kleben, können Sie die Schattierung im Innenraum des Sterns selbst bestimmen. Drücken Sie den Sticker gut fest und schneiden Sie den Stern am Außenrand sauber aus. Basteln Sie auf die gleiche Weise einen zweiten Stern.

Die Sterne werden anschließend mit einem 1 mm starken Klebepad auf die Ecken der Karte geklebt (oben links und unten rechts). Durch die Verwendung des Klebepads "schwebt" der Stern leicht über der Karte. Weitere kleine Sternchen werden oben und unten aufgeklebt.

Anschließend kommt noch der Schriftzug "Frohes Fest" in den freien, grünen Bereich des Grundmotivs.

Für die drei Kerzen vor dem bunten Hintergrund haben wir eine lila Karte verwendet. Außerdem passt das lila Hintergrundpapier gut dazu, welches etwas dunkler als die Karte ist.

Schneiden Sie von diesem Hintergrundpapier längs einen 4 cm breiten Streifen aus. Markieren Sie sich anschließend auf der Rückseite des Papierstreifens der Länge nach eine Linie, die ca. 1 cm vom Rand entfernt ist. Mit einer Zackenschere schneiden Sie nun an dieser Linie entlang und teilen den Streifen in zwei Teile.

Falls Sie noch keine Zackenschere haben, bieten wir Ihnen hier im Shop ein schönes Set an.

Die beiden entstandenen "Streifen-Teile" werden nun mit doppelseitigem Klebeband versehen. Anschließend kleben Sie zuerst das schmale Teil an der linken Rand der Karte, so dass der gezackte Rand nach innen zeigt. Zum Rand der Karte sollten Sie einen Abstand vom 5 mm halten.

Der Rest vom Streifen kommt nun ebenfalls auf die Karte. Diesmal zeigt der gezackte Rand nach links. Außerdem soll zwischen den beiden Streifen ein Abstand von 1 cm bestehen.

Das ausgesparte freie Stück wird nun von oben nach unten mit einer Sternenbordüre verziert. Dabei sollte die Bordüre möglichst mittig sitzen und oben und unten ca. 5 mm vor dem Kartenrand aufhören.

Das lila Bastelpapier erhält außerdem links und rechts eine schmale, goldene Stickerbordüre. Hier kann man etwas Material sparen, indem man die Bordüre dort, wo später das 3D-Motiv hinkommt, einfach weglässt. So braucht man nur ein kürzeres Stückchen für oben und ein längeres Stückchen unten.

Anschließend wird das 3D-Motiv aufgeklebt. Es sollte möglichst nah am rechten Rand ( ca.2 mm Abstand) und etwas nach oben verrückt aufgeklebt werden. So hat darunter noch der zweizeilige Gruß "Besinnliche Festtage" Platz.

Nun noch eine Sticker-Verzierung aus goldenen Ilex-Blättern in die rechte obere und untere Ecke - fertig ist eine tolle und farbenfrohe Weihnachtskarte für Ihre Lieben.

Für die goldenen Glocken auf rotem Hintergrund haben wir uns für eine orange Karte und das goldene Hintergrundpapier entschieden.

Von dem Hintergrundpapier schneiden Sie längs einen 4 cm breiten Streifen ab und kürzen diesen in der Länge um 5 mm. So ist der Streifen etwas kürzer als die Karte.

Kleben Sie den Streifen nun mit beidseitigem Klebeband auf die linke Seite der Karte, so dass umlaufend ca. 2 mm Kartenrand sichtbar sind.

Von den Glitter-Wellenbordüren wählen Sie dann eine der breiten Varianten und kleben diese senkrecht auf den goldenen Glitter-Streifen. Auch hier belassen Sie einen Abstand von ca. 2 mm zum linken Rand des Bastelpapiers sowie nach oben und unten.

Das fertige 3D-Motiv kleben Sie leicht nach rechts und unten versetzt auf. So hat darüber noch der Schriftzug "Frohe Festtage" Platz. Dieser wurde hier zweizeilig, versetzt und leicht schräg aufgeklebt.

Den rechten Kartenrand haben wir mit einer goldenen Pünktchen-Bordüre vom Kombi-Sticker-Bogen verziert.

Dabei wurde zuerst die lange Seite geklebt und der Rest der Stickerlinie dann mittig durchgeschnitten.

Die beiden kurzen Rest-Stücke finden oben und unten auf der Karte Platz. Halten Sie auch hier rundherum einen Abstand von 2 mm zum Kartenrand ein.

Auf die Ecken kommen anschließend noch zwei mittelgroße Glitter-Sterne. Im oberen Teil der Karte haben außerdem noch zwei kleine Glitter-Sterne Platz zwischen dem Schriftzug gefunden.

Beim Motiv mit den drei Kerzen vor einem winterlichen Dorf haben wir die Farbe der Flammen wieder aufgegriffen und uns für eine gelbe Karte und den Karo-Line-Karton "Feuer" entschieden.

Aus dem Karo-Line-Karton schneiden Sie ein Rechteck von ca. 7 cm  x 4,5 cm. Die kleinen Karos sind hier beim Schneiden äußerst hilfreich.

Anschließend teilen Sie das Rechteck diagonal, so dass Sie zwei gleich große Dreiecke erhalten. Diese werden in die linke, obere und die rechte untere Ecke geklebt. Der Abstand zum Kartenrand sollte etwa 2 mm betragen.

Das Motiv wird mittig auf der Karte platziert. Da das 3D-Bild in diesem Fall recht groß ist, haben wir uns dafür entschieden, den Schriftzug "Gesegnete Weihnachten" direkt auf die Winterlandschaft zu kleben.

Außerdem erhält das Motiv an den beiden Ecken, die in die Dreiecke ragen, eine kleine Eckenverzierung in Form eines goldenen Stickers. Eine goldene, gerade Stickerlinie ziert die beiden anderen Ecken des Motivs.

Dafür schneiden Sie eine Stickerlinie einmal mittig durch und teilen die beiden Hälften nochmals bei ca. 4 cm. Auf diese Weise erhalten Sie zwei längere und zwei kürzere Linien.

Die langen Linien werden links und rechts vertikal aufgeklebt - einmal von oben, einmal von unten beginnend. Die zwei kürzeren Linien werden waagerecht geklebt.

Auch bei dieser Karte haben wir wieder zwei der großen Sternensticker mit Karo-Line-Papier hinterlegt. Dafür haben wir die Sterne auf die orange Rückseite geklebt und dann sorgfältig ausgeschnitten. Die so entstandenen Karten-Accessoires finden unten links und oben rechts am Eckpunkt des 3D-Motivs Platz.

Für das zweite große Bildmotiv mit Kerzen und verschneiten Häusern im Hintergrund haben wir uns für eine grüne Karte und das rote Hintergrundpapier aus dem Bastelset entschieden. Das Papier hat außerdem einen leichten goldenen Schimmer und passt damit perfekt für weihnachtliche Karten.

Aus dem Hintergrundpapier schneiden Sie bitte ein Rechteck mit einer Größe von 7 cm x 5 cm. Teilen Sie das Rechteck anschließend diagonal - so erhalten Sie zwei gleichgroße Dreiecke.

Die Dreiecke werden oben links und unten rechts auf die Karte geklebt, wobei ein kleiner Kartenrand von 2 mm stehen bleibt.

Mit beidseitigem Klebeband kleben Sie nun das fertige 3D-Motiv auf und zwar so, dass rundherum ein gleicher Rand entsteht.

Mit einer Glitter-Wellen-Bordüre wird das 3D-Bild anschließend eingerahmt. Wir haben uns hier für die goldene Mitte entschieden und eine Bordüre mit mittlerer Breite gewählt.

Wenn die Stickerenden nicht wirklich passgenau aufeinander treffen, ist das nicht schlimm. Mit vier mittelgroßen Glittersternen haben wir einfach die Ecken des Motivs überklebt.

Zum guten Schluss kommt noch der Schriftzug "Frohes Fest" vom Kombi-Sticker auf die Karte.

Den Schriftzug haben wir direkt unten rechts auf das 3D-Bild geklebt, wo er gut zur Geldung kommt. Zum genauen Platzieren empfehlen wir Ihnen ein Bastelmesser. Mit diesem können Sie den Sticker ganz einfach von der Trägerfolie abnehmen und zielgenau auf die Karte bringen.

Sechs Karten sind bereits fertig. Jetzt geht es in die zweite Runde...

Das Kerzengesteck mit den vielen bunten Farben würde zu vielen Kartenfarben passen. Wir haben uns für einen zarten Elfenbeinton und das lila Bastelpapier entschieden. Außerdem benötigen wir noch ein bisschen Karo-Line-Karton "Feuer" mit dem wir unsere Sterne wieder "aufpeppen".

Von dem lila Bastelpapier haben wir einen 3 cm breiten Streifen geschnitten. Der Streifen wird an den rechten Rand der Karte geklebt, mit einem Abstand von ca. 5 mm zum Kartenrand.

Das 3D-Bild wird so auf der Karte platziert, dass über dem Motiv noch ca. 1,5 cm, unter dem Motiv noch 2 cm Platz sind. Links und rechts soll der Abstand etwa gleich groß sein.

In drei Ecken des 3D-Bildes kommt eine kleine Verzierung aus goldenen Ilex-Blättern, die vierte Ecke wird mit einer schmalen Wellenbordüre verziert, die ca. 2 cm vor dem Bildrand endet.

Drei große Glittersterne mit Aussparung werden auf das Karo-Line-Papier geklebt. Hier sollte bei einem Stern mehr orange sichtbar sein, bei den beiden anderen sollten Gelbtöne dominieren. 

So passen diese Sterne farblich optimal zum 3D-Hintergrund. Der dunklere der drei Sterne findet in der Ecke des 3D-Motivs Platz. Die beiden helleren Sterne kommen auf die Bordüre daneben und darunter.

Um weitere kleine Blickpunkte zu setzen, haben wir vom goldenen Kombi-Sticker die Mini-Punkte verwendet, die vom Buchstaben "e" übrig bleiben und diese im oberen Bereich der Karte platziert.

Wer diese kleinen Teile nicht aufkleben möchte, kann auch einen goldenen Stift verwenden oder die Punkte einfach ganz weglassen.

Zum Schluss kommt noch der Gruß "Frohe Festtage" in den hellen Bereich unter das Bild.

Das helle, strahlende Laternenlicht wollten wir mit dem gelben Karo-Line-Hintergrundpapier und einer orangen Karte  noch unterstreichen.

Schneiden Sie aus dem Karo-Line-Karton ein Rechteck von ca. 5 x 10 cm aus. Noch diagonal durchschneiden und Sie erhalten zwei große Dreiecke.

Diese kommen oben und unten auf die orange Karte. Achten Sie auf einen gleichmäßigen Abstand von 2 mm zu den Rändern der Karte. Beim oberen Dreieck zeigt die lange Spitze nach links, beim unteren nach rechts.

Das 3D-Motiv wird anschließend so aufgeklebt, dass nach oben, links und rechts ein gleichmäßiger Kartenrand von 1,5 cm stehen bleibt.

Die Ecken des Bildmotivs werden mit kleinen goldenen Eckstickern beklebt.

Von der breitesten Glitter-Bordüre schneiden Sie zwei Teilstücke von 8,5 cm ab und kleben diese links und rechts in den orangen Bereich der Karte. Bitte achten Sie hier darauf, die Bordüren ganz exakt zu kleben und gleiche Abstände einzuhalten.

So entsteht ein besonders harmonisches Bild.

Den Stickergruß "Frohe Weihnachten" haben wir ganz unten am Kartenrand auf das gelbe Dreieck geklebt.

Als weitere Deko haben wir über den Schriftzug einen kleinen und einen mittelgroßen Glitter-Stern aufgeklebt. Zwei weitere Glitter-Sterne kommen direkt auf das 3D-Bild in die rechte, obere Ecke.

Bei diesem schönen Kerzenmotiv wollten wir die Kerze in der Bildmitte hervorheben. Um das zu erreichen, haben wir eine rote Karte und ein rotes Hintergrundpapier ausgewählt.

Vom Hintergrundpapier schneiden Sie ein 7 cm breites Stück und kürzen dieses auf 10 cm Länge ein. Teilen Sie dieses Rechteck noch einmal diagonal und Sie erhalten zwei Dreiecke.

Beide Dreiecke werden mit doppelseitigem Klebeband oben und unten quer auf die Karte geklebt.

Dabei zeigt die lange Spitze beim oberen Dreieck nach links, beim unteren Dreieck nach rechts.

Das Bildmotiv wird mittig auf die Karte geklebt. Der Abstand zum oberen und unteren Kartenrand sollte also gleich groß sein - genauso wie der Abstand vom linken und vom rechten Rand.

Die Verzierung wollten wir bei dieser Karte absichtlich schlicht halten. Deshalb haben wir hier nur die Ecken des Motivs mit der schmalen Wellenbordüre beklebt.

Schneiden Sie von der Bordüre einen Streifen mit 7 cm Länge und einen 10 cm langen Streifen und kleben Sie diesen so, dass sich die Streifen in der rechten, unteren Ecke treffen.

Verfahren Sie genau so mit der linken oberen Ecke.

Zum Schluss noch der Schriftzug "Besinnliche Festtage", der direkt auf das Motiv über die rote Kerze geklebt wird. In die Ecken - dort wo sich die Glitter-Bordüren treffen - kommt jeweils noch ein Glitter-Stern.

Für dieses schöne Laternenmotiv haben wir uns für eine lila Karte und das rosa Hintergrundpapier entschieden.

Auch diese Karte soll mit zwei Dreiecken verziert werden. Dazu schneiden Sie ein Rechteck von 4,5 cm Breite und 14 cm Länge.

Teilen Sie dieses Rechteck nochmal diagonal, dann erhalten Sie zwei lange, schmale Dreiecke, die links und rechts auf die Karte kommen.

Dabei zeigt beim linken Dreieck die lange Spitze nach oben, auf der rechten Seite zeigt die lange Spitze nach unten. Das 3D-Bild wird mittig, aber leicht nach oben verrückt auf die Karte geklebt.

Das Bildmotiv haben wir mit einer schlichten geraden Bordüre eingerahmt, wobei sich die Linien an der linken, unteren Ecke und an der rechten, oberen Ecke jeweils 2 mm überkreuzen.

Wer sparsam sein möchte und Sticker-Reste nicht mag, kann hier durchaus mit zwei Stickerlinien auskommen. Dazu legen Sie den Sticker auf der rechten Seite 2 mm über dem Motiv-Rand an und kleben diesen nach unten.

Schneiden Sie den Sticker ca. 2 mm vor dem Ende des Bildmotivs ab und verwenden Sie den Rest als obere Linie. Verfahren Sie auf die gleiche Weise mit der linken unteren Ecke.

Sie werden nun merken, dass die Stickerbordüre an zwei Ecken zu kurz ist. Das ist aber nicht schlimm, denn auf diese beiden Ecken kommt ein großer Glitter-Stern, der die Lücke überdeckt.

Zu diesen Sternen gesellen sich jeweils noch zwei weitere Sterne in verschiedenen Größen (mittelgroß und klein). Nun noch der Schriftzug "Frohe Weihnachten" in den unteren lila Bereich der Karte - fertig ist die zehnte Karte aus Ihrem Bastelset.

Auf diesem 3D-Motiv sind die auffälligsten Farben rot, grün und gelb. Da der Hintergrund des 3D-Bildes selbst rot ist, haben wir uns für eine gelbe Karte und das grüne Hintergrundpapier entschieden.

Vom Hintergrundpapier haben wir quer einen 4 cm breiten Streifen abgeschnitten und diagonal geteilt. 

Eines der Dreiecke haben wir unten quer auf die Karte geklebt, so dass die schmale Spitze nach rechts zeigt. Das zweite Dreieck kommt auf die linke Kartenseite. Diesmal zeigt die schmale Spitze nach unten. 

Anschließend wird das Bildmotiv mittig aufgeklebt.

Mit einer goldenen Pünktchen-Bordüre wird die freie, gelbe Ecke der Karte verziert. Dabei wird die Pünktchen-Bordüre mit einem Abstand von 3 mm zum Kartenrand aufgeklebt und überkreuzt sich am Treffpunkt leicht.

Drei große Glittersterne mit Freifläche kleben Sie auf den gelben Karo-Line-Karton. Dabei haben wir die Sterne so geklebt, dass bei zwei Sternen der helle Teil der Fläche durchscheint, bei einem Stern die dunklere, gelbe Farbe.

Alle drei Sterne werden anschließend sorgfältig ausgeschnitten und mit einem Klebepad (1 mm stark) aufgeklebt. Dabei kommt der Stern mit dem gelben Innenteil in die untere, linke Ecke des 3D-Motivs.

Die anderen beiden, helleren Sterne kommen an den oberen, rechten Rand des Motivs. Die beiden noch freien Ecken des 3D-Motivs werden mit einem kleinen Ecksticker verziert.

Auch hier haben wir wieder die kleinen Stickerpunkte aus dem "e" genommen und im oberen und rechten Bereich der Karte verteilt.

Zum guten Schluss kommt noch der Schriftsticker "Frohe Weihnachten" auf die Papierrolle des 3D-Motivs. Da die Schriftsticker recht flexibel sind, können Sie diesen hier ruhig etwas gebogen aufkleben.

Unglaublich, aber wahr... Wir sind schon bei der zwölften und letzten Karte aus dem Basteltipp angekommen.

Für die drei weißen Christrosen haben wir passend zum roten Hintergrund eine rote Karte verwendet. Zur gelben Schleife und der ovalen Einsteckkarte auf dem Motiv passt das goldene Hintergrundpapier sehr gut.

Vom Hintergrundpapier sollten Sie noch einen Rest von ca. 6,5 cm Breite übrig haben. Dieses Rechteck haben wir längs bei ca. 4 cm mit einer Zackenschere durchgeschnitten.

Beide Teile kleben Sie nun auf die Karte und zwar so, dass die gezackten Seiten einander zugewandt sind und zu den Rändern der Karte (links und rechts) ein Abstand von 5 mm bestehen bleibt.

Die geraden Seiten des goldenen Papiers werden mit der mittleren Glitter-Bordüre verziert.

Das Bild kleben Sie mittig auf, so dass oben und unten ca. 2 cm Abstand zum Kartenrand bleiben.

Auf die ovale Einsteckkarte im 3D-Motiv kommt der Sticker-Schriftzug "Frohes Fest", der hier leicht schräg bzw. gebogen aufgeklebt wird. Die Schriftzüge sind so flexibel, dass dies kein Problem ist.

In die Ecken des 3D-Motivs kommen noch Ecksticker aus Ilex-Blättern. Vom Kombi-Stickerbogen können Sie außerdem noch einzelne kleine Sternchen verwenden und in den roten Bereich über dem 3D-Bild kleben.

Fertig sind 12 tolle weihnachtliche Karten für Ihre festlichen Wünsche.

Zum Schluss möchten wir Ihnen noch zeigen, was von Ihrem Bastelset übrig ist, wenn Sie alle 12 Karten so, wie hier vorgeschlagen, verbastelt haben.

Jede Menge Sticker, Klebepads und Hintergrundpapiere. Diese können Sie für weitere Karten verwenden oder auch Geschenkumschläge damit verzieren.

Außerdem bietet Ihnen die großzügige Bestückung des Bastelsets jederzeit die Möglichkeit, Ihre Karten zu variieren. Sie müssen die hier gezeigten Karten also nicht gezwungenermaßen exakt nachbasteln. Sie können einzelne Bastelpapiere austauschen, Karten-Accessoires abändern oder auch andere Stickertexte verwenden.

Auch mit den Klebepads müssen Sie nicht sparsam sein, denn - wie Sie sehen - sind noch einige übrig.

Wir jedenfalls wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbasteln und bedanken uns natürlich auch wieder bei unserer Bastelfee Karin, die wieder unermüdlich gebastelt hat und dieses Set schonmal auf Herz und Nieren prüfte.



 

**************************************************

Sie wollen keinen neuen Basteltipp verpassen?

Dann melden Sie sich doch kostenlos und unverbindlich für unseren Basteltipp-Newsletter an. Sie erhalten dann einmal im Monat unseren Basteltipp zusammen mit interessanten Infos. Exclusiv für Newsletter-Abonnenten verschicken wir auch regelmäßig Gutscheine für den Karten-Bastelshop.

Zur Anmeldung benötigen wir nur Ihre Email-Adresse. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Email, in der Sie die Anmeldung nochmal bestätigen müssen. Bitte nicht vergessen! Und natürlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden...

Anmeldung zum Basteltipp-Newsletter:




Bei uns im Karten-Bastelshop finden Sie...

... über 2000 3D-Bögen, Schneidebögen und Stanzbögen von verschiedenen Herstellern
... Doppelkarten, Passepartoutkarten und Umschläge in vielen Farben und Größen
... jede Menge Sticker, selbstklebende Bordüren und Karten-Accessoires
... Bastelpapiere, Bastelkartons und Hologramm-Karton 
... Kartenhüllen, Klebepads, 3D-Silikon, Scheren, Pinzetten und mehr


Wir bieten Ihnen...

... schnelle und zuverlässige Lieferung aller lagernden Artikel mit der Post oder der DHL
... geringe Versandkosten von nur 2,95 ¤
... versandkostenfreie Lieferung ab einem Einkaufswert von 39,00 ¤
... Versand auf Rechnung für Schulen, Kindergärten und Behörden (auf Anfrage)


Wir sagen...


Seit 15 Jahren bieten wir Ihnen Bastelmaterial rund ums Thema Karten-Basteln.

Wir bedanken uns bei unseren treuen Kunden und zuverlässigen Lieferanten und wünschen weiterhin viel Spaß beim Basteln und kreative Ideen!





Ideen gesucht?

Suchen Sie noch ein paar Ideen für nächsten Karten-Projekte? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Karten-Galerie, in unsere Basteltipps oder besuchen Sie unser Seite 3D-Bogen.de mit vielen Infos rund ums Thema: Karten basteln mit 3D-Bögen.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie einen Artikel in größerer Menge?

Kein Problem! Kontaktieren Sie uns bitte per Kontaktformular oder Email an: info@karten-bastelshop.de

Und nun...
...viel Spaß beim Stöbern. 

 

Unsere TOP-Artikel

PineryCard Glamour-Sticker Nr.32
6 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
0,29 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Designer-Paper Rustic Lace (84807)
1 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
8,99 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
PineryCard Glamour-Sticker Nr.29
9 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
0,29 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
PineryCard Glamour-Sticker Nr.38
6 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
0,29 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
PineryCard Glamour-Sticker Nr.3
7 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
0,29 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Designer-Paper Gentlemen (84809)
2 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
8,99 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
PineryCard Glamour-Sticker Nr.15
7 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
0,29 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
PineryCard Glamour-Sticker Nr.35
7 auf Lager

Lieferzeit: 3-4 Tage
0,29 EUR
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details

Bestseller