Kundengruppe: Gast
Kategorien
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Angebote mehr »
25x Doppelkarten quadratisch weiß (Rayher) ***AUSVERKAUF***
Sonderpreis 4,50 EUR
0,18 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Rezensionen mehr »
3D-Bogen Jungen von LeSuh (4169977)
Superschnelle Lieferung, nettes Team und toller Artikel ***
5 von 5 Sternen!
Hersteller

Basteltipp 07.2021
6 tierisch schöne Karten

Basteltipp des Monats Juli 2021:

Den Basteltipp im Juli wollen wir dazu nutzen, Ihnen unsere neuen kleinen Bastelsets vorzustellen.

Nachdem unsere "großen" Bastelsets bei Ihnen so beliebt sind, dass sie teilweise innerhalb weniger Stunden ausverkauft sind, kam auch immer mehr der Wunsch nach kleinen Bastelsets auf.

Diesem Wunsch sind wir natürlich gerne nachgekommen und so hat unsere Bastelfee Karin die Reihe "Das kleine Bastelset" kreiert. Inhalt ist jeweils Material für 6 tolle Karten, die Sie wie immer 1:1 nachbasteln oder nach Ihren Wünschen umgestalten können.

Und das zu einem unschlagbaren Preis, denn jedes kleine Bastelset mit Schneidebögen kostet nur 4,99 ¤ (mit Stanzbögen nur 5,99 ¤).

Sieben dieser Sets sind bereits fertig und wir werden Ihnen diese in den nächsten Wochen hier vorstellen. In diesem Monat beginnen wir mit dem Set Nummer 5 "Tiere", da bei unseren Bastlern der Wunsch nach einem "tierischen" Set besonders groß war. Unsere Karin hat hier zusätzlich noch Einlegeblätter und Umschläge gestaltet, die wir Ihnen natürlich auch nicht vorenthalten möchten. 

Inhalt vom Bastelset:

2x 3D-Bogen "Tiere" von Findit (Nr.CD10679, Nr.CD10739)

6x Grußkarten A6 mit Umschlägen in 6 Farben (gelb, rosa, hellgrün, lila, hellblau und natur)

1x Hintergrundpapier von "Flitter" weiß Nr.CC224500 in A5 

3x Karo-Line-Karton in A6 (Moos, Violett und Wasser)

2 Bogen Klebepads 5x5 mm, je 100 Stück in den Stärken 1mm und 1,5mm

1 Kombi-Stickerbogen "Viel Glück" in silber von JEJE, Nr.2618


+Gratiszugabe:
1 Karten-Aufleger mit Spruch und 4 kleine Sprüche auf einem A5-Bogen Leinenpapier (weiß)

Nicht im Bastelset enthalten sind beidseitiges Klebeband, Silhouettenschere, Zackenschere, Bleistift, Lineal und Papiere für Einlegekarten (bzw.Einlegeblätter).

Ein 3D-Motiv besteht immer aus einem Basisbild (Grundmotiv) und vielen, immer kleiner werdenden Bildteilen.

Das Basistbild und alle Bildteile werden sauber ausgeschnitten, die Bildteile anschließend auf der Rückseite leicht gewölbt und mit Klebepads versehen. 

Anschließend werden die einzelnen Teile der Größe nach übereinander geklebt, bis das 3D-Motiv fertig ist.

Etwas genauer haben wir Ihnen das Erstellen eines 3D-Motivs in unserer Anleitung auf 3D-Bogen.de hinterlegt.

Hier kommen Sie zur Arbeitsanleitung einer 3D-Grußkarte.
(Seite öffnet sich in einem extra Fenster)

Die 3D-Bögen von Findit haben jeweils 3 Motive auf einem Bogen. Mit den tollen Motiven wie Schmetterlingen, Vögel, Katze, Hund und Hase aus der Designerserie "Ivonne Creations" entstehen im Nu 6 stimmungsvolle Karten für viele Gelegenheiten.

Der kleine Vogel mit den drei Schmetterlingen passt sehr schön zur lila Karte und wird mit weißem Hintergrundpapier und dem lila Karo-Line-Karton kombiniert.

Vom weißen Hintergrundpapier schneiden wir längs einen 4,5cm langen Streifen ab, der auf 9,5cm eingekürzt wird. Auf der Rückseite zeichnen Sie anschließend mit einem Bleistift eine diagonale Linie (von links unten nach rechts oben) und schneiden diese mit einer Zackenschere nach.

So entstehen zwei gleich große Dreiecke mit einer schönen gezackten Bordüre.

Das erste Dreieck wird mit beidseitigem Klebeband in die linke, untere Ecke geklebt, so dass die Spitze nach oben zeigt. Das zweite Dreieck wird gedreht und so darüber geklebt, dass die lange Spitze nach rechts zeigt. Der Abstand zum Kartenrand sollte ca. 5mm betragen.

In die Ecken der weißen Dreiecke und in die untere, rechte Ecke werden große Stickerecken geklebt. Von der Pünktchen-Bordüre schneiden Sie zwei Stücke mit einer Länge von 3,5cm und 11,5cm ab, die Sie an die rechte, untere Ecke anlegen.

Dabei geht die kurze Stickerbordüre unten nach links und die lange Bordüre rechts nach oben. Auch hier sollte wieder ein Abstand von 5mm zum Kartenrand eingehalten werden.

Der Spruch über Vögel und Schmetterlinge wird ausgeschnitten, auf lila Karo-Line-Karton geklebt und mit einem umlaufenden Rand von zwei halben Kästchen-Reihen ausgeschnitten.

Auf die Ecken des Spruchs kommen noch vier kleine Karo-Sticker (aus den Eckstickern).

Das 3D-Motiv wird mittig, leicht nach unten versetzt, aufgeklebt. Darunter kommt die Stickerschrift "Viel Glück". Das vorbereitete Sprüche-Kärtchen wird mit 1mm Klebepads bestückt und leicht schräg über das 3D-Motiv geklebt.

Zum Schluss werden noch kleine Zier-Quadrate aus dem Karo-Line-Karton geschnitten und zwar so, dass mittig immer ein ganzes Kästchen steht und rundum eine halbe Kästchen-Reihe. Durch die vielen Farben auf dem Karo-Line-Karton können Sie so verschiedenfarbige Zierquadrate gestalten.

Diese werden dann - ebenfalls mit 1mm Klebepads - auf die Stickerecken geklebt. Fertig ist Ihre erste tolle Karte aus diesem Set.

Das Häschen auf der Blumenwiese mit den kleinen Schmetterlingen fühlt sich auf einer hellgrünen Karte wohl. Mit dem weißen Flitterpapier und dem grünen Karo-Line-Karton lassen sich außerdem tolle Akzente setzen.

Vom weißen Flitterpapier schneiden wir einen 5cm breiten Streifen ab und davon dann noch mal zwei Stücke mit je 5cm.

So erhalten wir zwei Quadrate, die wir nun mittig und überlappend so auf die Karte kleben, dass alle Ecken jeweils 1,5cm Abstand zu den Rändern der Karte haben.

Zum Aufkleben eignet sich doppeltes Klebeband perfekt, welches Sie in verschiedenen Breiten bei uns im Shop finden.

Mit einer geraden, silbernen Stickerlinie umranden Sie die gesamte Karte, wobei Sie jeweils einen Abstand zum Kartenrand von 7mm einhalten.

Vom grünen Karo-Line-Karton wird ein Streifen von ca. 1,5cm Breite abgeschnitten und zwar so, dass am Rand jeweils ein halbes Kästchen stehen bleibt.

Nun kann diagonal mit der gleichen Seitenlänge (Kästchen abzählen) immer ein Dreieck mit der gleichen Farbgebung abgeschnitten werden. Diese Dreiecke werden mit einem 1mm Klebepad in die Ecken auf die Stickerlinien geklebt.

Das Häschenbild wird nun mittig auf die beiden weißen Quadrate geklebt.

Als weitere Zierelemente werden kleine Quadrate aus dem Karo-Line-Karton geschnitten, die jeweils ein ganzes Kästchen in der Mitte und eine halbe Kästchenreihe rundherum beinhalten.

Drei dieser Quadrate werden jeweils links und rechts mit einem 1mm Klebepad neben das Häschen geklebt.

Zum guten Schluss werden die Grußworte "Alles Gute" und "Liebe Grüße" auf die Karte geklebt, so dass diese mit gleichem Abstand entlang der weißen Papierkanten verlaufen.

Für das Motiv mit den beiden Schmetterlingen auf rosa Blüten haben wir eine rosa Karte gewählt. Verziert wird die Karte mit verschiedenen Karo-Line-Elementen in lila und blau.

Außerdem verwenden wir für diese Karte den Kartenaufleger vom Leinenpapier-Bogen, den Sie bitte so ausschneiden, dass er eine Breite von 8cm und eine Höhe von 12,5cm hat.

Vom lila Karo-Line-Karton schneiden Sie ein schmales Rechteck von 2,3cm x 8cm aus. Rundherum sollte das Rechteck mit einer halben Kästchenreihe abschließen.

Einmal diagonal durchgeschnitten, erhalten Sie zwei sehr schmale und lange Dreiecke. Diese werden oben links und unten rechts hinter den Kartenaufleger geklebt. Von vorne sollte jeweils noch eine halbe, eine ganze und nochmals eine halbe Kästchenreihe zu sehen sein.

Anschließend wird der Kartenaufleger mit den Dreiecken mittig auf die Karte geklebt. In den freien, weißen Bereich unter den Text passt das 3D-Motiv perfekt.

Teilen Sie eine gerade Stickerlinie einmal mittig und beide Teile dann nochmals nach 4cm. Auf diese Weise erhalten Sie zwei kürzere und zwei längere Stücke, mit denen die Ecken ohne Karo-Line-Karton beklebt werden.

Dabei kommen die längeren Linien jeweils senkrecht auf das weiße Papier, die kürzeren Linien waagerecht. Der Abstand zum Papierrand sollte ca. 1mm betragen. Besonders schön sieht es außerdem aus, wenn Sie die auslaufenden Enden schräg abschneiden.

Die beiden jetzt noch freien Ecken des weißen Papiers erhalten eine Verzierung mit einer Stickerecke.

Aus dem blauen Karo-Line-Karton schneiden wir zwei größere Quadrate, die mittig 4 ganze Kästchen und umlaufend ein halbes Kästchen beinhalten. Achten Sie bitte darauf, dass die Kästchen den gleichen Farbverlauf haben.

Außerdem benötigen wir noch 6 kleinere Quadrate mit einem kompletten Quadrat in der Mitte und einer halben Kästchenreihe rundherum. Die großen Quadrate kommen oben und unten auf die Treffpunkte der Stickerbordüren. Die kleineren Quadrate werden ebenfalls auf den silbernen Stickerlinien verteilt.

Um einen weiteren, kleinen 3D-Effekt zu erreichen, werden die Quadrate mit einem 1mm Klebepad aufgeklebt.

Die lustige Katzenszene bekommt auf der pastellgelben Karte einen schönen Platz. Dazu kombinieren wir das weiße Flitterpapier und setzen kleine Akzente mit dem grünen Karo-Line-Karton.

Vom Flitterpapier wird ein 3cm breiter Streifen abgeschnitten und auf die linke Seite der Karte geklebt. Oben und unten sollte der Papierstreifen bündig abschließen. Zur Falzkante der Karte sollte ein Abstand von 3mm eingehalten werden.

Vom grünen Karo-Line-Karton schneiden wir einen langen Streifen mit einer Breite von 2 halben Kästchen ab. Dieser kommt als Zierkante auf das weiße Papier, wobei hier ein Abstand von 4mm zur linken Kante des Bastelpapiers bleiben sollte.

Sowohl der Zierstreifen als auch das Bastelpapier lassen sich sehr gut mit beidseitigem Klebeband aufkleben.

Von der Pünktchen-Bordüre schneiden wir ein Stück mit 13,5cm und zwei Stücken mit 5,5cm Länge ab. Die Streifen kommen auf die rechte Seite der Karte und werden oben und unten weitergeführt. Der Abstand zum Kartenrand sollte ca. 5mm betragen.

Wie bei der Häschenkarte schneiden wir auch hier wieder zwei Dreiecke zur Eckenverzierung aus dem Karo-Line-Karton. Dazu schneiden Sie am besten zuerst ein Quadrat mit 4x4 Kästchen in der Mitte und einem umlaufenden Rand von einer halben Kästchen-Reihe.

Wenn Sie dieses Quadrat dann diagonal durchschneiden, erhalten Sie die beiden benötigten Dreiecke. Diese kommen mit einem Klebepad links oben und unten auf die Karte.

Danach schneiden wir ein Rechteck aus dem Karo-Line-Karton mit einer Länge von 5,5cm und einer Breite von 1,5cm. Das Rechteck sollte rundherum einen Abschluss von einer halben Kästchenreihe haben.

Diagonal durchgeschnitten, erhalten Sie zwei Dreiecke, die hinter einen ausgesuchten Spruch geklebt werden. Einmal oben links und einmal unten rechts. Hinter dem Kärtchen sollten jeweils zwei halbe Kästchenreihen der Dreiecke hervorlugen.

Das 3D-Bild mit der Katze kommt auf die Freifläche der Karte, so dass der Spruch noch darüber passt. Diesen haben wir leicht schräg aufgeklebt und außerdem noch mit kleinen Blümchen und Stickerelementen verziert.

Unter das Katzenbild kommt abschließend noch der Stickergruß "Alles Liebe". Fertig ist bereits die vierte Karte aus Ihrem Set.

Passend zum blauen Vogelhaus wird jetzt die hellblaue Karte mit weißem Flitterpapier kombiniert. Für kleine Farbtupfer verwenden wir den Karo-Line-Karton in lila und hellblau.

Aus dem weißen Flitterpapier (hier können Sie gerne auch Reststücke verwenden) schneiden Sie zwei Quadrate mit einer Kantenlänge von 4,5 cm.

Diese kommen in die linke untere und in die rechte obere Ecke der Karte. Zum Kartenrand sollte jeweils ein Abstand von 7mm bestehen.

Eine silbere Bogenbordüre wird halbiert und nach 3cm nochmals geteilt. So erhalten Sie zwei kurze und zwei lange Bordürenstücke, mit denen die noch freien Ecken der Karte verziert werden. Auch hier sollte der Abstand zum Rand der Karte ca. 7mm betragen.

Vom Basteln der rosa Karte sollten Sie noch einen schmalen Streifen vom hellblauen Karo-Line-Karton übrig haben, aus dem Sie jetzt 4 Quadrate mit 2x2cm abschneiden.

Diese werden mit 1mm Klebepads bestückt und in die vier Ecken der Karte - also sowohl auf die Stickerbordüren als auch auf das weiße Flitterpapier - geklebt.

Anschließend schneiden wir einen schönen Spruch vom Sprüchebogen aus, kleben diesen auf ein Stück lila Karo-Line-Karton und schneiden alles mit einem umlaufenden Rand von einer halben Kästchenreihe aus.

Das 3D-Motiv mit Vögelchen und Schmetterlingen kommt mittig auf die Karte. Der vorbereitete Spruch kommt schräg darüber und wird mit 1mm Klebepads aufgeklebt, um einen zusätzlichen 3D-Effekt zu erzielen.

Die Ecken des Spruch-Kärtchens können mit kleinen Stickerecken bzw. mit den Innenteilen der Stickerecken verziert werden.

Unter das 3D-Motiv kommt der Schriftzug "Herzlichen Glückwunsch". Diesen haben wir hier über die gesamte Breite der Karte zweizeilig und leicht versetzt aufgeklebt. Dazu kommen noch zwei kleine Herzchen, die Sie ebenfalls auf dem Stickerbogen finden.

Das letzte Motiv mit dem kleinen Hund mit Blumen und Schmetterlingen kommt auf eine naturfarbene Karte, die mit weißem Flitterpapier und grünem Karo-Line-Karton verziert wird.

Vom Flitterpapier schneiden wir einen 4cm breiten Streifen und kürzen diesen auf 9,5cm ein. Dieses Rechteck wird anschließend diagonal durchgeschnitten und die beiden so entstandenen Dreiecke oben und unten quer auf die Karte geklebt.

Dabei zeigt die lange Spitze des oberen Dreiecks nach links, die des unteren Dreiecks nach rechts. Der Abstand zum Kartenrand sollte 5mm betragen.
Zum Aufkleben eignet sich auch hier wieder beidseitiges Klebeband perfekt, welches Sie gestückelt auf die Rückseite der Dreiecke kleben.

Von der Bogenbordüre schneiden wir zwei Streifen mit einer Länge von 9cm ab und kleben diese links und rechts zwischen die Dreiecke. Auch hier sollte ein Abstand von 5mm zum Kartenrand sowie ein kleiner Abstand zu den Dreiecken eingehalten werden.

Den letzten noch verbliebenen Spruch schneiden wir rechteckig aus, kleben diesen auf den grünen Karo-Line-Karton und schneiden diesen nochmals mit einem Rand von zwei halben Kästchen aus.

Die Ecken des Spruchs werden mit kleinen Karos aus den Innenteilen der Ecksticker verziert.

Der Spruch wird nun mit 1mm Klebepads und leicht schräg oben auf die Karte geklebt. Darunter kommt das 3D-Motiv mit dem Hund und darunter dann der Schriftzug "Alles Gute", den wir hier einzeilig in den naturfarbenen Bereich der Karte geklebt haben.

Fehlt nur noch die Eckverzierung aus grünem Karo-Line-Karton.

Dazu schneiden wir einen ca. 1,5cm breiten Streifen vom grünen Karton ab und achten darauf, dass rundherum jeweils eine halbe Kästchenreihe stehen bleibt. Nun können wir von diesem Streifen diagonal kleine Dreiecke abschneiden.

Wenn Sie sich unsicher sind, zählen Sie die Kästchen ruhig ab oder nehmen Sie unser Kartenbild als Vorlage. Sie benötigen insgesamt 2 Dreiecke, die jeweils auf die weißen Ecken geklebt werden. Zum Aufkleben haben wir 1mm Klebepads verwendet, so dass ein leichter 3D-Effekt entsteht. Besonders schön sieht es außerdem aus, wenn um das Dreieck herum noch ein schmaler weißer Rand von ca. 1mm sichtbar bleibt.

Fertig sind 6 tolle Karten, die Sie aus diesem Bastelset gestalten können.

Da vom Bastelmaterial aber noch einiges übrig ist, zeigen wir Ihnen hier noch kurz, wie Sie außerdem Einlegeblätter oder Umschläge passend verzieren können.

So ein Einlegeblatt ist schnell gestaltet. Dazu brauchen Sie nur ein Blatt Papier, welches aus der Farbfamilie der Karte kommt oder einfach weiß ist.

Falten Sie ein A4-Blatt in der Mitte (auf A5) und schneiden Sie das Blatt ca. 1cm vor der Falzlinie durch. Die beiden so entstandenen A5-Papiere werden nun nochmals auf A6 gefaltet und an der offenen Seite um 1cm gekürzt. So haben Sie zwei doppelseitige Einlegeblätter, die etwas kleiner sind als die Karte.

Sie können die Einlegeblätter auch mit einer Zackenschere einkürzen oder die Ecken und Ränder mit Motivstanzern verzieren. Je nachdem, welche Werkzeuge Sie zu Hause haben, sind Ihrer Fantasie hier kaum Grenzen gesetzt.

Anschließend erhält jedes Einlegeblatt, wenn man es aufklappt, auf der linken Seite eine Verzierung, die zur Karte passt. Auf den 3D-Bögen von Yvonne Creations sind manchmal neben den 3D-Motiven auch noch Mini-Bilder zu finden, die sich perfekt zum Verzieren eignen. Auch aus den Resten von Hintergrundpapieren und Stickern kann man tolle Zierelemente gestalten.

Ähnlich kann man bei den Umschlägen vorgehen und die Laschen passend zur Karte und zum Einlegeblatt verzieren.

Auch die Vorderseite eines Umschlags kann nach Belieben verziert werden, wenn Sie die Karte persönlich übergeben. Versenden Sie die Karte mit der Post, sollten Sie auf auftragende Accessoires lieber verzichten und (wenn überhaupt) nur mit Stickerelementen arbeiten.

Die Karten mit den verschiedenen Tiermotiven, die Einlegekarten und die Umschläge sind nur als Muster für viele Möglichkeiten gedacht.

Die Sets sind wieder großzügig bestückt, so dass Sie beliebig variieren können. Mit kleinen Änderungen der Farben, der Schmuckelemente oder gerne auch einmal mit zusätzlichem Material kann eine ganz andere Karte entstehen.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Ihnen Ihre Bastelfee Karin und das Team vom Karten-Bastelshop.

Und freuen Sie sich auf mehr Bastelspaß, denn "Das kleine Bastelset" ist in Kürze auch zu anderen Themen verfügbar.

 

**************************************************

Sie wollen keinen neuen Basteltipp verpassen?

Dann melden Sie sich doch kostenlos und unverbindlich für unseren Kreativ-Newsletter an. Sie erhalten dann einmal im Monat unseren Basteltipp zusammen mit interessanten Infos. Exclusiv für Newsletter-Abonnenten verschicken wir auch regelmäßig Gutscheine für den Karten-Bastelshop.

Zur Anmeldung benötigen wir nur Ihre Email-Adresse. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Email, in der Sie die Anmeldung nochmal bestätigen müssen. Bitte nicht vergessen! Und natürlich können Sie sich auch jederzeit wieder abmelden...

Anmeldung zum Kreativ-Newsletter: